Picknick an der Barbarossaquelle

Es ist fast immer ein freudiges Ereignis eine Veranstaltung draußen im Freien abzuhalten. Die Freude verstärkt sich natürlich schlagartig wenn das Wetter auch mitspielt und dieses Jahr war unser traditionelles Waldfest zum 1. Mai neben dem Weiher der Barbarossaquelle in vielen Hinsichten ein voller Erfolg. Anfängliche Skepsis hinsichtlich des Wetters wurde rasch beseitigt und die zahlreichen Besucher konnten sich den verschiedenen Kuchensorten mit frischem Kaffee bedienen. Abgerundet mit Steaks, Würsten und verschiedenen Getränken blieben keine Wünsche offen. Stimmungsvolle Musik im Hintergrund, Unterhaltung mit Freunden und Bekannten und alles für den leiblichen Wohl  sorgte für ein gelungenes und friedvolles Fest an der bekannten Barbarossaquelle. Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich bei den zahlreichen „Kuchenspendern“, die uns mit ihren leckeren „Kunstwerken der Backöfen“ bereichert haben. 

Sänger des Monats: Karl-Heinz Schirmer

Der Hauptsinn der Aktion „Sänger des Monats“ ist es, Anerkennung für geleistete ehrenamtliche Arbeit, die sehr häufig außerhalb eines üblichen Rahmens geleistet wird, auszusprechen. Ehrenamtliche Aktivitäten, die immer wiederholt werden, werden gelegentlich als selbstverständlich betrachtet und dagegen müssen wir uns wehren. Unser Karl-Heinz ist stets bei unseren Veranstaltungen präsent und wirkt von Anfang bis zum Schluss, außerordentlich aktiv mit. Stets mit bester Laune ausgestattet ist Karl-Heinz eine Bereicherung für uns und wir wissen es zu schätzen. Lieber Karl-Heinz, bitte bleib wie du bist und uns lange erhalten.

Anstehende Termine im Mai:

13.05.2015 – Grillfete Cäcilia Somborn, 18 Uhr

Lothar Peter feierte Goldene Hochzeit

Am 8. Mai feierte Lothar mit seiner lieben Frau Marianne Goldene Hochzeit! Lieber Lother, wir wünschen deiner lieben Frau Marianne und dir alles erdenklich Gute zur Goldenen Hochzeit mit weiterhin viel Glück, Erfolg, Gesundheit und Gottes Segen.

Golden, silbern, eisern, ehern
Nennt die Alter man der Welt,
Und zum niedern von dem höhern
Schreitet fort sie, wird erzählt.

Doch der Mensch in unsern Tagen
Sieht die Alter sich verkehrt!
Jugend, sie schon Sorgen plagen,
Zeigt nun eisern ihren Wert.

Erzgewappnet geht das Leben,
Selbst die Liebe wird zum Streit,
Und dem stets erneuten Streben
Liegt der Ruhe Glück so weit.

Erst nach durchgekämpften Jahren
Lacht das Schicksal wieder hold,
Und mit Silber in den Haaren
Wird die Zeit, die Ehe – Gold.
Franz Grillparzer (1791-1872)

Raimund Krämer wurde 80 Jahre jung

Unser Raimund feierte am 11. Mai diesen besonderen Tag. Lieber Raimund, wir wünschen dir die bestmögliche Zeit mit deinen Lieben im Rahmen deiner Möglichkeiten verbunden mit den besten Wünschen für eine so lange wie mögliche Gesundheit.

Kinder- und Jugendchor probt weiter!

Der Kinder- und Jugendchor der Sängervereinigung Oberrodenbach e.V. probt im Moment für das Musical „Tabaluga und die Reise zur Vernunft“, welches zusammen mit dem bekannten deutschen Musiker, Komponist, Musikproduzent und Autor von Kinderliedern Rolf Zuckowski am 13. Juni um 16.00 Uhr im Rahmen der Gartenschau in Alzenau aufgeführt wird. Lust auf eine Schnuppe-Probe? Die Kinder- und Jugendchöre üben ab 17 Uhr Dienstags im Bürgertreff in Oberrodenbach.

Pressebericht vom 08.05.2015